Nach oben

logo
Sie sind hier:  Startseite / News
Meldungen
Montag, 10. Februar 2020
Die sechs Patriarchen der katholischen Ostkirchen sind mit Papst Franziskus im Vatikan zusammengekommen.
 
Die Situation von Christen in der Türkei wird immer prekärer, wie der Vorsitzende der "Initiative Christlicher Orient",
 
Donnerstag, 6. Februar 2020
Wien, 03.02.2020 (KAP) Bereits mehr als 720.000 Euro haben die Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände, die Initiative Christlicher Orient (ICO)

 
Eine neue Regelung für den Personalausweis im Iran macht das Leben für die inoffiziellen religiösen Minderheiten noch schwerer. Für die Bahai reiht sich die Maßnahme nahtlos in die bisherige Unterdrückung ein.
 
Eine Fachstelle in der Schweiz hat den Chemiewaffen-Einsatz beim völkerrechtswidrigen Einmarsch der Türkei in Nordsyrien anhand von Hautproben nachgewiesen
 
Neuassyrien war das erste Großreich der Geschichte. Doch es ging in kürzester Zeit unter. Warum? Forscher haben nun das damalige Klima untersucht und sprechen auch für die Gegenwart eine Warnung aus.
 
Dienstag, 4. Februar 2020
Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Spaichingen lädt zu einem Vortrag von Andreas Knapp „Die letzten Christen.

 
Sonntag, 2. Februar 2020
Eine vom Papst gesegnete Ikone befindet sich auf dem Weg durch Syrien – Vielleicht findet sie eines Tages eine Heimstätte.
 
Die internationale Kommission für den offiziellen theologischen Dialog zwischen der römisch-katholischen Kirche und den orientalisch-orthodoxen Kirchen tagt derzeit in Beirut
 
Samstag, 1. Februar 2020
Bkerkè (Fides) - Die von US-Präsident Donald Trump ins Leben gerufene und als "Plan des Jahrhunderts" vorgestellte "Lösung"
 
Mittwoch, 29. Januar 2020
Aramäer, Assyrer, Chaldäer oder „nur“ Syrer? Seit fast anderthalb Jahrhunderten tragen die Syrischen Christen fast unbemerkt von der Weltöffentlichkeit den Streit um ihre nationale Identität aus.
 
Dienstag, 28. Januar 2020
Hunderttausende Kurden, Araber und Aramäer sind aus dem Norden Syriens vor der Offensive der Türkei geflohen. Auch drei Monate nach der Intervention sitzen noch Tausende in improvisierten Lagern fest. Den Weg nach Europa werden die wenigsten finden.
 
Zerstörte Häuser, Vertreibungen und zerbombte Städte – diese Worte beschreiben die Situation der syrisch-orthodoxen Christen in Syrien. Der Fuldaer Verein Maalula hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hilfe für Betroffene und Verfolgte zu leisten
 
Assyrische, aramäische, ezidische, arabische, armenische und kurdische Klänge waren am Freitagabend im gut besetzten Beckmann-Saal zu hören
 
Der in Wil wohnende Assyrer Simon prangt seit Jahren die Unterdrückung seiner Völkergruppe an und appelliert an die Menschlichkeit.
 
Beirut (Fides) – Fast drei Monate nach dem Rücktritt der von Saad Hariri geführten Regierung soll in einem politischen und sozialen Umfeld, das immer noch von ungelösten Spannungen geprägt ist,
 
Donnerstag, 23. Januar 2020
Das Oberhaupt der melkitischen griechisch-katholischen Kirche, Youssef Absi, betonte die Bedeutung des Heiligen Geistes für die Kirche im Nahen Osten
 
Dienstag, 21. Januar 2020
Schami wurde als Angehöriger der christlich-aramäischen Minderheit 1946 in Damaskus geboren, kam 1971 nach Deutschland und promovierte 1979 in Heidelberg in Chemie.
 
So markierte beispielsweise vor 3000 Jahren der Schleier vor allem in Assyrien – dem heutigen Irak – soziale Grenzen. Nur Frauen der Oberschicht trugen einen Schleier, Sklavinnen war das verboten.
 
Wie ein Leuchtturm der Hoffnung für die örtlichen Christen ragt das Kloster Sankt Jakob d’Qarno aus den Bagok-Bergen im Südosten der Türkei auf.
 
Sonntag, 19. Januar 2020
Seit Jahren leiden die Christen im Nahen Osten. Durch den Konflikt zwischen dem Iran und den USA könnte ihre Situation sich noch verschlimmern, fürchtet missio-Präsident Dirk Bingener. Er hat deshalb eine Forderung an Bundesregierung und EU.
 
Freitag, 17. Januar 2020
Die Christenheit weltweit sollte es als ihr dringendes Anliegen erkennen, dass in den Ländern des Nahen Ostens auch in Zukunft Christen leben können und Perspektiven haben: Das hat der Ostkirchenexperte Dietmar Winkler gefordert.

 
Ahlen (at) - Die syrisch-orthodoxe St.-Georg-Gemeinde bereitet die Nachfolge für Dekan Josef Harman vor. Am Sonntag, 19. Januar, wird Yakup Zeren d’beth Jallo, gebürtiger Tur Abdiner aus Midin, zum Priester der syrisch-orthodoxen St.-Georg-Gemeinde in Ahlen geweiht.

 
Donnerstag, 16. Januar 2020
Am 25.01.2019 veranstaltet der Aramäische Sport und Kulturverein  Tur Abdin Kirchardt ( Gründungsmitglied der HSA ) sein 27. Hallenturnier mit anschließendem Hago.
Sänger des Abends ist Michel Yaman aus den Niederlanden.
 
Mönch Aho Bilecen wurde nach fünf Tagen enthaftet - Vorwurf der Unterstützung der verbotenen PKK wird von Kirchenvertretern zurückgewiesen - Erleichterung bei christlicher Minderheit der Südost-Türkei .

 

Feed abonnieren RSS 2.0 - Feed

 

Suchen

 Einloggen


  Passwort vergessen


Kalender
<< Dezember 2021 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  29  30 1 2 3 4 5
> 6 7 8 9 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30 31  1  2
Wer ist online?
Benutzer online: 0, Gäste online: 29
Suche
Drucken | Föderation Suryoye Deutschland - HSA | Impressum | Lesezeichen / Weitersagen